„Engagieren und für´s Leben lernen“

Das Freiwillige Soziale Jahr

 

Die Schule ist geschafft und das Zeugnis in der Tasche! Aber wie geht’s jetzt weiter für dich? Welche Ausbildung ist für dich die richtige? Kommt für dich ein sozialer Beruf in Frage? Vielleicht willst du, bevor es ab ins Berufsleben geht, Erfahrungen der ganz anderen Art machen, die dich als Persönlichkeit weiterbringen und dich gleichzeitig mit anderen jungen Menschen zusammenbringen. Vielleicht hast du auch etwas Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir oder ganz einfach gerade genug von der Schulbank.

Egal, wie deine Situation ist: mit dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) bekommst du die Chance, Antworten auf diese Fragen zu finden, deine Ideen auszuprobieren und einen Einblick ins Berufsleben zu bekommen.

Das FSJ gibt dir nach der Schule oder in anderen Übergangsphasen Raum und Zeit, eigene Stärken und Schwächen kennen zu lernen und dich als Persönlichkeit zu entfalten. Es dient aber nicht nur der Orientierung, sondern du sammelst von Anfang an wertvolles Wissen, konkrete Praxiserfahrungen für deine berufliche Zukunft, verbringst eine schöne Zeit mit anderen jungen Menschen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, und wertest nicht zuletzt auch deinen Lebenslauf auf.

 

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)