Der Kreisjugendring Miesbach des Bayerischen Jugendrings KdöR ist die Arbeitsgemeinschaft der Jugendorganisationen in Miesbach und arbeitet mit diesen eng zusammen. Wir vertreten die gemeinsamen Interessen der verbandlichen Jugendarbeit sowie aller Kinder und Jugendlichen im Landkreis Miesbach gegenüber Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung und Öffentlichkeit. Der KJR bietet Jugendarbeit und Jugendbildung für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Jugendleiter/-innen. Er ist Träger des FSJ, Träger von vier Jugendzentren und Kooperationspartner des Projektes JuPeA.

Die Geschäftsstelle organisiert zahlreiche Serviceleistungen für die Jugendarbeit, wie Verleih, Beratung, Förderung der Jugendarbeit, Seminare und Schulungen und Veranstaltungen.

Der KJR Miesbach sucht für seine Geschäftsstelle in Waakirchen ab dem 01.01.2023 ein:e Geschäftsführer:in (m/w/d) in Teilzeit mit 50% der regulären wöchentlichen Arbeitszeit, derzeit 19,5 Wochenstunden

 

Das Aufgabenprofil umfasst:

  • Leitung der Geschäftsstelle des KJR und Verantwortung für den inneren Dienstbetrieb
  • Vollzug der Beschlüsse der KJR-Vollversammlung und des KJR-Vorstands einschließlich von Ausschüssen und Arbeitsgruppen
  • Erledigung der laufenden Geschäfte des KJR Miesbach im Auftrag des:der Vorsitzenden
  • Umsetzung der delegierten Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachliche Zuarbeit zum Vorstand, insbesondere zum:r Vorsitzenden zur Unterstützung in laufenden Angelegenheiten
  • Vorbereitung sowie organisatorische und inhaltliche Betreuung der Gremien
  • Bewirtschaftung des Haushalts nach den Beschlüssen der KJR-Organe sowie Erstellung des Haushaltsplanentwurfs
  • Dienst- und Fachaufsicht über unterstelltes Personal einschließlich Personalführung/Personaleinsatz
  • Verantwortung für die Abwicklung der Personalverwaltung
  • Entwicklung inhaltlicher, konzeptioneller Grundlagen und Entwurf zu Arbeitsplanungen
  • Beratung von Jugendorganisationen, Trägern der Jugendarbeit und Mitarbeiter:innen der Jugendarbeit in pädagogischen, konzeptionellen, rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen
  • Zusammenarbeit und Netzwerkpflege mit anderen öffentlichen Einrichtungen, Stellen und Organisationen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind
  • Zusammenarbeit mit dem Bezirksjugendring und dem Bayerischen Jugendring in laufenden Angelegenheiten

 

Wir erwarten:

  • Betriebswirt optimal Sozialbetriebswirt oder Soziales Management mit Berufserfahrung
  • Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz, insbesondere Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation und Kommunikation, Verhandlungsgeschick
  • Fähigkeit zur Weiterentwicklung der Organisation, von Konzepten und Angeboten
  • Erfahrungen in Moderation und Präsentation
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • innovatives, selbständiges und zielführendes Denken und Handeln,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Personalführung und Grundkenntnisse in Personalverwaltung einschließlich Arbeits- und Tarifrecht
  • Kenntnisse in Haushaltsplanung und -bewirtschaftung sowie im Zuwendungsrecht und Drittmittelakquise
  • Sicherer Umgang mit Windows, MS Office, MS Teams und weiteren gängigen IT-Programmen
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu Arbeit an Wochenenden und in den Abendstunden

 

Wir bieten:

  • einen modernen, sicheren Arbeitsplatz in einem vielseitigen und kreativen Arbeitsfeld
  • Arbeit mit einer dynamischen, engagierten Zielgruppe: Kinder und Jugendliche
  • Arbeit in einem engagierten Team aus Hauptberuflichen und Ehrenamtlichen, die auf ein gutes Betriebsklima großen Wert legen
  • einen Arbeitsplatz in einer Non-Profit-Organisation, der es um Werte geht, nicht um Gewinne
  • Bezahlung nach TVöD mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung digital an bewerbung@kjr-miesbach.de als ein Gesamtdokument im PDF-Format.