Am Mittwoch, den 11.4.2019 fand die diesjährige Frühjahresvollversammlung des Kreisjugendrings Miesbach im Kulturzentrum der Aleviten in Hausham statt.

Jugendamtsleiter Robert Wein und der Haushamer Bürgermeister Jens Zangenfeind hoben in ihren Grußworten die wertvolle Arbeit des Kreisjugendrings hervor und dankten für die gute Zusammenarbeit. Neben der Vorstellung des Jahresabschlusses und des Tätigkeitsberichtes des Vorstandes stand die Vorstellung der Schützenjugend Holzkirchen und die Vorstellung des PlanetX Tegernsee auf dem Programm. Des Weiteren berichtete Simon Orlando von der im Mai geplanten 72 Stunden Aktion, die der BDKJ bei uns im Landkreis gemeinsam mit dem Kreisjugendring ausführt. Julian Dürr wies noch einmal auf die erfolgreich durchgeführten U 18 Wahlen im vergangenen Jahr hin und rief dazu auf, sich am neuen Arbeitskreis (AK) zur Durchführung der U 18 Kommunalwahlen 2020 zu melden. Neben dem AK Wahl sollen zudem noch ein AK Jugendleiterempfang und ein AK Mini Miesbach gegründet werden. Bei Interesse an einer Mitarbeit in einem der Arbeitskreise kann sich jeder gerne in der Geschäftsstelle melden.