– A u s g e b u c h t –    Jugendfreizeit nach Argeles-sur-Mer / Frankreich  

vom 03.08.2019 – 14.08.2019 für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren

 

Argelès-sur-Mer

Wir fahren nach Frankreich! Auch in diesem Jahr findet wieder unsere bewährte
Ferienfreizeit statt. Dieses Mal geht es nach Argeles-sur-Mer, einer traumhaften
Urlaubsregion im Süden Frankreichs. Ein erfahrenes Team von Betreuern (m/w)
möchte zusammen mit Dir eine tolle Zeit in den großen Ferien verbringen, mit jeder
Menge Outdoor-Action, Chillen am Meer und gemeinsamen Erlebnissen in einer
Gruppe von gleichaltrigen Jugendlichen.
Liebt ihr das Meer und das Gefühl von feinem Sandstrand unter den Füßen?
Dann seid ihr in Argelès-sur-Mer genau richtig. Im sonnigsten Teil Frankreichs ist am
7 km langen Sandstrand für jeden der perfekte Platz vorhanden. Genießt euren
Urlaub an einem der saubersten Strände Europas. Wenn ihr genug vom
Sonnenbaden habt findet ihr Cafés, Restaurants, Boutiquen, Souvenirläden und
einen Markt im Ort. Eine besondere Attraktion ist der im Juli und August stattfindende
Nachtmarkt. Abends lockt die Strandpromenade mit Konzerten und kulturellen
Veranstaltungen.

Lage
Argeles-sur-Mer liegt wenige Kilometer vor der spanischen Grenze, nahe Perpignan,
der sonnigsten Stadt Frankreichs. Unser Campingplatz Le Roussillonnais befindet
sich am Ende der Strandpromenade von Argeles-sur-Mer, direkt am langen
Sandstrand.

Ausstattung des Camps
Die Zelte sind wie ein kleines Dorf um einen gemütlichen Gruppenbereich aufgestellt.
Somit erwarten euch direkt vor eurer Zelttür ein großes Sonnensegel, eine bunte
Lichterkette, Tische und Bänke, hier ist Platz zum Quatschen, Spielen und
Entspannen. Die Steilwandzelte für 4 – 8 Personen sind mit Betten und Matratzen
ausgestattet und der Holzfußboden sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Für Action
und Fun ist auch gesorgt! Auf dem Areal findet ihr einen Tennis-, Boule-, Fußball- und
einen Basketplatz. Ein kleines Einkaufszentrum, ein Restaurant sowie mehrere
Discos sind ebenfalls vorhanden.

Reisepreis
Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf € 480,- pro Person.

Darin enthaltene Leistungen:
An- und Abreise mit dem Reisebus ab Miesbach
Vollverpflegung mit Getränk zu den Mahlzeiten
Unterkunft im Premium-Camp in Zelten für 6-8 Personen, ausgestattet mit Betten,
Matratzen und Holzfußboden.
Ein Tagesausflug nach Barcelona sowie eine Mountainbike Schnorcheltour sind im
Preis inbegriffen.
10 Tage Frankreich mit viel Spaß, netten Menschen, heißer Sonne und Action pur!

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über den Kreisjugendring Miesbach.
Bitte dazu das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular an den KJR senden.
Anmeldeformulare können beim KJR angefordert oder hier
downgeloaded werden. Es empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung, da die
Teilnehmerzahl begrenzt ist! Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine
Anmeldebestätigung mit der Aufforderung, eine Anzahlung in Höhe von 200,- € zu
tätigen.

Kontakt
Kreisjugendring Miesbach
Rosenheimer Str. 12 / 3. Stock
83714 Miesbach
Tel. 08025 / 704 – 4260
Fax 08025 / 704 – 74260
e-Mail: kjr-miesbach@lra-mb.bayern.de

Ljiepa Hrvatska! Hvala!

Schönes Kroatien! Danke!

Weiterlesen

Du erinnerst dich bestimmt noch an die 72 Stunden Aktion oder 3 Tage Zeit für Helden. Der Kreisjugendring Miesbach lässt diese Aktionen erneut unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Rzehak am 6. / 7. Oktober 2017 aufleben, indem soziale Projekte durch engagierte junge Erwachsene und Schulklassen aus dem Landkreis unterstützt und durchgeführt werden. Alle Information zu dieser Aktion findest du unter unserer Social Day Homepage.

 

Dabei untergliedert sich die Aktion in 3 Tower:

  • Soziales Projekt vorstellen und anmelden
    • Hierfür suchen wir Ihre Ideen, wie wir Ihre Einrichtung unterstützen können! Vorstellbar wären beispielsweise Renovierung von Räumen, Betreuung von jungen bis alten Mitmenschen oder handwerkliche Tätigkeiten.
    • Haben Sie Interesse am „Social Day“ mitzuwirken?
    • Dann melden Sie Ihr Projekt hier an.
  • Aktive Mitarbeit bei einem sozialen Projekt
    • Eure Gruppe / Klasse möchte mit deren Wissen und Können am Social-Day ein oder mehrere Projekt unterstützen?
    • Dann informiert euch auf unserer Webseite welche Projekte zur Auswahl stehen und meldet euch online bei uns an.
    • Wenn weitere Fragen bestehen sind wir zu unseren Geschäftszeiten via Telefon oder E-Mail erreichbar (Siehe Footer).
  • Technische- / Finanzielle- Unterstützung anbieten
    • Zur Umsetzung mancher sozialen Projekte sind die Einrichtungen und die Umsetzer auf Ihre Unterstützung in Form von Material, Arbeitsleistung, Dienstleistung, Maschinen oder Finanziellem angewiesen.
    • Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen das Projekt unterstützen wollen, dann bitten wir Sie sich mit uns in Kontakt zu setzen damit wir Ihnen Eckpunkte besprechen und die Unterstützung/Sponsoring abklären können. Wir werden Sie dann aktiv als Sponsor bei uns aufnehmen und verkünden.
    • Erreichen können Sie uns telefonisch unter 08025/704-4260 oder via E-Mail kjr-miesbach@lra-mb.bayern.de .

 

Zeitlicher Ablauf:

  • 6. Oktober: 12:00 Uhr: Auftaktveranstaltung mit Landrat Wolfgang Rzehak
  • 6. Oktober: 14:00 – 18:00 Uhr: Projektunterstützung
  • 7. Oktober: 08:00 – 17:00 Uhr: Projektunterstützung
  • 7. Oktober: 18:00 – 22:00 Uhr: Dankesveranstaltung in Holzkirchen

 

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne bei uns telefonisch unter 08025/704-4260 oder via E-Mail kjr-miesbach@lra-mb.bayern.de melden.

 

Vielen Dank für deine Mitarbeit!

Euer KJR Miesbach

Mountainbike Tour auf dem bayerischen Biketrail Langenau im Tegernseer Tal am Samstag,

den 16.09.2017 von 10-14 Uhr

Durch die Erlebnispädagogin Tanja Schmuck werden einfache Fahrtechniken wie

Bremsen, Kurvenfahren, leichte Absätze geübt und auf dem Trail bergab gleich vertieft.

Mitzubringen sind:

Mountainbike, Helm, wenn möglich Protektoren, Brotzeit, genug zu trinken, wetterentsprechende Kleidung

Anmeldung unter: juz_holzkichen@gmx.de

Habt ihr Lust den Brettspielklassiker in real life zu erleben? Dann müsst ihr euch zu fünft* auf eine rasante Jagd quer durch München einstellen, wobei die Detektivgruppen und die Mister-X Gruppe Katz und Maus spielen. Habt Ihr Mr. X erwischt dreht sich der Spieß um! Ihr seid nun das neue Mr. X Team und müsst versuchen eure Verfolger abzuschütteln. Damit euch das gelingt bekommt ihr regelmäßig alle Informationen auf euer Smartphone. Das Spielfeld erstreckt sich über das MVV-Netz und so erwartet euch ein spannender und spaßiger Tag, an dem ihr mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln München erfahrt und das Scotland Yard – Spiel zum Leben erweckt.

Die Eckdaten:

  • Datum des Events: Samstag, 8. Juli 2017
    Wir treffen uns um 08:30 Uhr im Josefsaal des kath. Pfarrzentrums, Pfarrweg 3 in Holzkirchen. Nach einer Spieleinführung fahren wir gemeinsam nach München, wo das Spiel startet. Um 16:30 Uhr endet das Spiel am Münchner Hbf. Um 17:05 Uhr Heimfahrt mit der BOB nach Holzkirchen. (Achtung: bereitgestelltes MVV-Gruppenticket Gesamtnetz nur ab/bis Holzkirchen)
  • Anmeldeschluss: Donnerstag, 29. Juni 2017
    Anmeldung via E-Mail: scotlandyard@bdkj-miesbach.de
  • * Anmeldung als Gruppe: max. 5 Personen pro Gruppe; doch sollten TN unter 14 Jahre sein, zählen zwei Kindern als eine Person. (-> Regelung des MVV-Gruppentickets)
  • Kosten: 20,- € pro Team; Beinhaltet: MVV-Gruppenticket + Lunchpaket (2 Getränke + Brotzeit)

Der Organisator dieses Events ist der BDKJ Kreis Miesbach.

Aufruf zum Tegernseer Papierbootrennen

An alle ErzieherInnen, Eltern, Pädagogen und alle anderen Interessierten….

Bau mit – Fahr mit!

„Gemeinsam bezwingen wir den Tegernsee“ – unter diesem Motto startet das Tegernseer Papierbootrennen!

Wann: Samstag, den 22.07.2017 (Ausweichtermin: Samstag, den 29.07.2017)

Wo: Gmund/Seeglas an der Seepromenade

Der Papierbootbau fördert das kreative, konstruktive Arbeiten, wirkt teambildend

und –stärkend und bringt viel Spaß, Auseinandersetzungen und Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe.

Ein richtiges Boot aus Papier, Pappe und Kleister zu bauen ist eine wahre Herausforderung für alle!

Alle Infos hierfür findet ihr im Downloadbereich.

Das Jugendleiterteam der KWW MB freut sich auf Euch

Anmeldung Papierbootrennen 2017

Ausschreibung Papierbootrennen 2017

Plakat Papierbootrennen 2017

Flyer Papierbootrennen 2017

Bauanleitung Papierbootrennen 2017

 

 

19. Oberbayerische Kinderzirkustage „Manege frei!“ vom 5. – 9. Juni 2016 in Königsdorf.

ManegeFreiPlakat2017

Ljiepa Hrvatska! Hvala!

Schönes Kroatien! Danke!

Für wunderbar sonnige, fast schon heiß-schwüle 15 Tage am Anfang der Sommerferien in Kroatien und einem Meer voller Quallen.

Für die schöne Tour und das Shoppen in den historischen, romantischen Städten Porec und Rovinj.

Für die atemberaubende Gaudi beim Rutschen im Aquapark Istralandia.

Für eine Kajak-Sunset-Tour ohne Sunset, dafür mit spannendem Wettrudern und athletischen Balancierübungen über die Spitzen der aneinander treibenden Kajaks.

Für die Mountainbike-Schnorchel-Tour, welche dem ein oder anderen den Schweiß auf die Stirn trieb.

Für die Tropfsteinhöhle Baredine mit den angenehmen 14 Grad Dauertemperatur und einem kleinen weißen, blinden Molch als Dauergast.

Für einen Tretbootausflug mit spritzigen, neongrünen Sportwägen und der entsprechenden Crew.

Kurz: Für 26 junge Menschen, welche sich hinreißen ließen zu gemeinsamem Spaß und Spiel, Tanzkursen und jurygekürten Tanzturnieren, zum leidenschaftlichen Werwolfspielen, zu einem glorreichen bunten Abend, zum Schlafen unter den Sternen und noch so vielem „Meer“ … 

Auch in diesem Jahr bot der Kreisjugendring wieder eine Ferienfreizeit für Jugendliche zwischen 14 und 17 an, in diesem Jahr ging es für uns das erste mal in das schöne Kroatien, eine neue Währung ein Strand der aus Steinen bestand, für den ein oder anderen war dies eine ganz neue Art von Urlaub. Davon haben wir uns aber nicht abringen lassen 12 wunderschöne Tage im sonnigen Medulin bei exzellenter Verpflegung zu verbringen. Einige Aktivitäten wie eine Radtour und Ausflüge nach Pula und Rovin rundeten die Zeit ab, wem Bilder mehr wert sind als 1000 Worte kann sich einen Clip dazu unter https://www.youtube.com/watch?v=KwGVEFaTKf8 anschauen. Im kommenden Jahr geht es dann in das hoffentlich sonnige Italien wir freuen uns schon auf euch.