Beiträge

Vortrupp:

Am Donnerstag, den 6.6., trafen sich einige Rover und Leiter um 10:00 Uhr am Pfarrheim in Schliersee, um das Material für das bevorstehende Pfingstlager zusammenzupacken und zum Lagerplatz zu fahren. Nach getaner Arbeit und einer ordentlichen Gewitterdusche wurde der Abend zuerst beim Gumpenhupfen und dann am Lagerfeuer verbracht. Am Freitag wurde erst zusammen gefrühstückt und dann alles für die Kinder vorbereitet.

Am Freitag den 7.6. haben wir uns mit unseren Kindern um 14:00 Uhr am Pfarrheim in Schliersee getroffen, um uns auf ein gemeinsames Abenteuer zu begeben. Das Highlight des Pfadfinderjahres: Das Pfingstlager! Freitag wurden dann nur noch die Zelte aufgestellt, doch am Samstag ging es an die Lagerbauten mit Donnerbalken, Dreihax und Fahnenmasten. Am Sonntag entführten uns die Rover mit ihrem Lagerspiel ins Disneyreich und am Abend kamen die Ehemaligen für Gottesdienst und gemeinsamen Lagerfeuerabend. Montag unternahmen wir noch eine kleine Wanderung und Dienstag ging es dann leider auch schon wieder nach Hause. Alles in allem war es ein gelungenes Lager mit viel Sonne, Spaß und gutem Essen.

Auch dieses Jahr kümmerten sich die Schlierseer Pfadfinder um das Osterfeuer bei der Sixtuskirche in Schliersee. Auch wenn dieses Jahr der Gottesdienst satt schon um 21:00 erst um 05:00 stattfand, fanden sich trotzdem viele Helfer. Die Kleineren machten Holz und durften dann spielen, während sich die Größeren um den Dreihax und ums Essen kümmerten. Ab 19:00 kamen dann die Eltern dazu und es gab für alle einen Teller Kartoffelsuppe. Mit Gesang und Spaß ließen wir den Abend am Lagerfeuer ausklingen.

Am Samstag den 13.4.2019 veranstaltete der Stamm Schliersee das alljährliche Schafkopfturnier, bei dem alle Leiter und Rover des Bezirks Oberland eingeladen waren. Anwesend waren die Stämme Schliersee, Holzkirchen und Baierbrunn. Die Sieger stellten dieses Jahr die Stämme Holzkirchen und Baierbrunn, was sich auch auf die Mannschaftswertung auswirkte.