Rückblick Herbstvollversammlung 2017

Am Donnerstag, den 23.11.2017 fand die diesjährige Herbst-Vollvollversammlung des Kreisjugendrings Miesbach im katholischen Pfarrsaal der St. Josef Kirche in Holzkirchen statt.

Die stellv. Landrätin Ingrid Pongratz lobte in ihrem Grußwort die gute Arbeit des Kreisjugendrings und die Aktionen, insbesondere den Social Day im Rahmen des Erlebnisjahres „Create your summer 2k17“. Auch Bürgermeister Olaf von Löwis bedankte sich für das große Engagement des Jugendrings und der Vereine.

Neben der Vorstellung des Haushaltsplanes für das kommende Jahr und des Tätigkeitsbericht des Vorstandes standen bei dieser Vollversammlung die Vorstellung der neuen Satzung sowie die Festlegung der neuen Geschäftsordnung im Fokus des Abends. Die neue Geschäftsordnung wurde einstimmig verabschiedet. Zudem standen auch die Förderrichtlinien auf dem Programm. Da es hier zu den neu ausgearbeiteten Vorschlagen vermehrten Diskussionsbedarf gab, wurde beschlossen, diese noch einmal detailliert zu besprechen. Ein Arbeitskreis, der sich aus vielen verschiedenen Vereinen zusammensetzt, war schnell gegründet und wird zur nächsten Vollversammlung eine überarbeitete Vorlage für die neuen Förderrichtlinien vorlegen.

Zudem soll auch noch eine Arbeitsgruppe für die anstehenden Landtagswahlen sowie eine Arbeitsgruppe für die Organisation des Jugendleiterempfangs gegründet werden.