Beiträge

Nun sind es nur noch zwei Monate bis zu den Sommerferien und somit heißt es für alle Absolventen dieses Jahres: Keine Schule mehr. Doch was nun?

Im September beginnt ein neues FSJ-Jahr 2018/19, dann können sich wieder 20 junge Menschen ausprobieren, soziale Berufe für sich prüfen, kreativ sein und sich eine Auszeit von der Schule gönnen, bevor es vielleicht mit einer Ausbildung oder einem Studium weitergehen soll.

Hört sich gut an? Dann schau dir doch unsere weiteren Informationen unter „FSJ“ durch und suche dir unter „Einsatzstellen“ eine Einrichtung, die dich interessiert.

Wir freuen uns sehr auf dich!

Du willst nach der Schule nicht sofort mit einer Ausbildung oder einem Studium weitermachen? Dann hast du bei uns die Möglichkeit, dich ein Jahr lang in Schulen, Kindergärten, Horten und Jugendzentren rund um den Landkreis Miesbach zu engagieren. Hier kannst du ausprobieren, ob dir die Arbeit in diesem Bereich Spaß macht und du dir diesen Beruf für dich vorstellen kannst. Oder du erhältst Unterstützung, wenn du noch überhaupt nicht weißt, wo es für dich hingehen soll. Begleitet wirst du durch dieses Jahr von einer anleitenden Fachkraft in der Einsatzstelle, durch eine sozialpädagogische Fachkraft beim Kreisjugendring UND durch eine Gruppe von ca 20 Gleichaltrigen, mit denen du 5 Mal eine Woche lang auf Seminaren verbringst.

Haben wir dein Interesse geweckt? Schau doch auf unserer Webseite unter FSJ – Einsatzstellen nach Einrichtungen, die dich interessieren! Mach direkt dort einen Termin aus und schau dir das Ganze mal an. Wenn du noch Fragen hast, die du hier auf der Webseite nicht beantwortet findest, dann frag uns einfach persönlich!

Kreisjugendring Miesbach
Marina Unterforsthuber
Rosenheimer Str. 12
83714 Miesbach
08025/704 4260
fsj-miesbach@lra-mb.bayern.de