Auch dieses Jahr werden wir natürlich wieder unsere allseits beliebte Ferienfreizeit durchführen. Es geht vom 15.08.2022 – 29.08.2022 nach Medulin / Kroatien.

Anmeldung ist ab dem 01.03.2022 möglich.

Wir freuen uns auf Euch!

Ausschreibung Kroatien 2022

Anmeldeformular_2022

Datenschutzhinweise_KJR_Freizeit_inkl_Datenspeicherung

Der Kreisjugendring Miesbach ist Träger von vier Jugendfreizeitstätten sowie dem Projekt

„JugendPerspektiveArbeit“ im Landkreis Miesbach. Durch die Zusammenarbeit der Freizeitstätten, der hauptamtlich geführten Geschäftsstelle, ehrenamtlicher Vorstandschaft, Mitgliedsverbänden sowie Landkreis und Gemeinden können wir als Arbeitsumfeld ein enges Netzwerk im Bereich Jugendarbeit anbieten.

 

Für unsere Einrichtung der offenen Jugendarbeit,

die Jugendfreizeitstätte „PlanetX“ in Tegernsee,

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

  • eine:n Sozialpädagogen:in (m/w/d)
    Arbeitszeitumfang: Teilzeit (19,5 Stunden / Woche)
  • eine Honorarkraft bzw. studentische Hilfskraft (m/w/d)
    Arbeitszeitumfang: Teilzeit (6,0 Stunden / Woche)

 

Aufgabenbereich:

  • Schaffung eines bedarfsorientierten Angebots an Aktivitäten der offenen Kinder- und Jugendarbeit, für Kinder und Jugendliche (Offener Treff, Projekt- und Gruppenarbeit, bei Bedarf aufsuchende Jugendarbeit in den Gemeinden des Tegernseer Tals und Waakirchen)
  • Umsetzung des partizipativen Ansatzes
  • Schaffung eines Lernfeldes für Jugendliche, um einen angemessenen Umgang mit Verantwortung, Konflikten und Problemen, Konsumverhalten etc. zu erleben
  • Gesprächsangebot und niederschwellige Beratungsarbeit für Kinder und Jugendliche zu jugendspezifischen Themen Netzwerkarbeit in der Gemeinde und im Landkreis
  • Mitwirkung an den konzeptionellen Grundlagen, an Jahresplanung und an einzelnen Maßnahmen sowie deren Umsetzung

 

Anforderungsprofil:

Wir suchen einen engagierten Mitarbeiter, der Freude an der Arbeit mit jungen Menschen hat und folgende Voraussetzungen mitbringt:

  • Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen mit unterschiedlichen soziokulturellen Hintergründen
  • Methodenkenntnisse in Gruppen- und Projektarbeit
  • Offenheit und Kontaktstärke im Umgang mit Jugendlichen sowie Durchsetzungsfähigkeit und ein selbstsicheres, bewusstes Auftreten
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Innovationsfreude, eigene Ideen und Eigeninitiative.

Ihre Arbeitszeit gestalten Sie in Teamabsprache von Dienstag bis Samstag, wobei auch die Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden im Jugendzentrum vorhanden sein muss.

 

Unsere Leistungen:

Wir bieten ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsmöglichkeiten, eine strukturierte Einarbeitung, eine Anbindung an das KJR-Team, leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD sowie regelmäßige Fortbildung und Supervision.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an den Kreisjugendring Miesbach, Herrn Orlando, Kammerloh 2, 83666 Waakirchen,

Tel: 08021/6684900, bewerbung@kjr-miesbach.de

Sie haben Zeit und möchten sich sozial engagieren? Sie sind handwerklich geschickt und suchen eine neue Herausforderung in Miesbach? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Der Kreisjugendring Miesbach sucht eine ehrenamtlich engagierte Persönlichkeit, die uns bei der Betreuung unseres Verleihservices unterstützt. Was es da zu tun gibt, fragen Sie sich? Unsere Anhänger müssen regelmäßig gewartet werden, Zelte und Pavillons müssen nach der Rückgabe auf Trockenheit überprüft werden, Verleihmaterialien repariert oder ausgetauscht werden und noch vieles mehr! Der Aufwand beträgt ca. 1h pro Woche, nicht mehr. Eine kleine Aufwandsentschädigung wird bezahlt. Wenn Sie Zeit und Lust haben, sich zu engagieren freuen wir uns über Ihren Anruf bei uns!

 

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an den Kreisjugendring Miesbach, Herrn Orlando, Kammerloh 2, 83666 Waakirchen,

Tel: 08021/6684900, bewerbung@kjr-miesbach.de

Wir suchen laufend junge Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr machen möchten.

Wir suchen für unsere Einsatzstellen sowie auch für unsere Jugendzentren in Hausham (Jute), Holzkirchen (JUZ) und Miesbach (FUKK) noch FSJ´ler.

Mehr Infos dazu und direkte Onlinebewerbung jetzt unter: https://www.kjr-miesbach.de/fsj/bewerbung-kontakt/

Wir sind sehr stolz im September mit einem starken Freiwilligenjahrgang im Landkreis in vielen Kinder- und Jugendarbeitseinrichtungen gestartet zu haben. 26 junge Menschen nutzen dieses Jahr für sich, um herauszufinden was sie für Stärken haben und wie sie diese in ihrem Berufsweg so einbringen können, dass sie dabei glücklich und dadurch erfolgreich sein können. Die Persönlichkeitsentwicklung ist dabei wesentlich und vor allem die Frage: Wer bin ich eigentlich?

Zu diesem Thema waren am zweiten Seminar, welches kurzfristig aufgrund der Änderungen

online stattfinden musste, die „Mutmacher“ mit dabei, welche eine Persönlichkeitsanalyse mit den Freiwilligen machten. Darüber hinaus ging es um die Themen psychische Gesundheit und Krankheit, um gelingende Kommunikation und vor allem darum, sich nicht den Spaß in diesen Zeiten nehmen zu lassen.

Das erste Seminar im Oktober konnte noch in Präsenz stattfinden, so dass die Gruppe vor Ort in Lenggries zusammenwachsen konnte, um sich gemeinsam auf den Weg zu machen.

Wir danken unseren Freiwilligen sehr, dass sie so viel Engagement und Herzblut in die Kinder und Jugendlichen stecken und sich täglich anstrengen, die Spuren, welche  dieser Zeit hinterlässt, zu reduzieren. Sieben Freiwillige sind über das Aufholprogramm des Bundes für Kinder und Jugendliche an neu geschaffenen Einsatzstellen. Wer Interesse hat ebenfalls eine neue FSJ-Stelle in seiner Kinder- und Jugendarbeitseinrichtung zu schaffen, kann sich gerne bei uns informieren. Wir freuen uns!

Für unsere Jugendfreizeitstätte PlanetX in Tegernsee suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d).

Mehr Infos dazu:

https://www.kjr-miesbach.de/wp-content/uploads/2022/06/StellenanzeigePlanetX06_2022.pdf

Zur Unterstützung unseres FSJ-Teams suchen wir

zum 15. September 2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Sozialpädagogin/en (m/w/d)

für die Begleitung des Freiwilligen Sozialen Jahres

auf Honorarbasis/kurzfristige Beschäftigung

  

Wir bieten:

Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsmöglichkeiten in der Arbeit mit jungen Menschen zwischen 16 und 25 Jahren. Eine leistungsgerechte Bezahlung auf Stundenbasis als attraktive (Zu-)Verdienstmöglichkeit, sowie ein kollegiales Arbeitsklima.

Tätigkeitsbereich:

  • Beratung und Begleitung von Freiwilligen im Laufe des Jahres
  • Planung und Durchführung der Seminartage

Wir erwarten:

  • einen sozialpädagogischen Studienabschluss
  • Organisationsgeschick, Kreativität, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Durchführung und Begleitung von mehrtägigen FSJ-Seminaren (25 Tage im Jahr)
  • Bereitschaft zur Arbeit in den Abendstunden während den Seminaren z.T. mit Übernachtung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an den Kreisjugendring Miesbach, Frau Christina Spohr, Rosenheimer Str. 12, 83714 Miesbach oder per E-Mail an info@kjr-miesbach.de , Telefon: 08025 / 704 4260

„Das FSJ war die beste Entscheidung meines Lebens.“ So beschreibt eine Freiwillige zusammenfassend ihre Erfahrungen in ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr, dass nun zu Ende geht. Und ganz sicher war dabei das letzte Schuljahr für viele nicht einfach. Sowohl in der Arbeit als auch im Privaten ist viel durcheinander gewirbelt worden. Viele Dinge, die neu gelernt und unbekannte Situationen, die bewältigt werden mussten. Viele Unsicherheiten, familiäre Probleme, finanzielle Sorgen und gesundheitliche Ängste sind da nur die Spitze des Corona-Eisberges. Nebenbei soll man dann auch noch rausfinden wer man ist und was man beruflich machen will. Eigentlich ist das alles eine ziemliche Überforderung.

Dennoch haben es die zwanzig Freiwilligen dieses Jahr fantastisch geschafft, sich selbst zu entwickeln und dabei auch noch so verlässlich für andere da zu sein. Viele Einsatzstellen wie Schulen und Kindergärten sind sich einig: Ohne die Freiwilligen wäre dieses Jahr nicht zu stemmen gewesen. Für die Lehrkräfte und Erzieher waren die jungen Ehrenamtlichen eine wahnsinnig große Unterstützung und nicht wegzudenken. Für die Kinder und Jugendlichen in den Schulen und Kindertageseinrichtungen waren sie aber noch viel mehr: eine stabile Stütze, eine helfende Hand, ein offenes Ohr und auch für einen Witz oder ein wenig mehr Leichtigkeit stets zu haben.

Den letzten gemeinsamen Abschlusstag hat die Gruppe der FSJlerinnen am 23. Juli im Kletterwald Blomberg verbracht und dort nochmals ihren Mut bewiesen. Ihr seid buchstäblich über euch hinausgewachsen und wir möchten uns von ganzem Herzen bei euch für euren unermüdlichen Einsatz im letzten Jahr bedanken. Ihr seid unendlich wertvoll.

Dieser tolle Jahrgang geht nun seine eigenen Wege in Ausbildung und Studium und macht Platz für neue Freiwillige, welche wiederum ihre Persönlichkeit in den Einsatzstellenalltag einbringen können. Kurzentschlossene sind noch herzlich willkommen und können sich weiter informieren unter FSJ

Wir haben unsere Antragsformulare aktualisiert.

Ihr findet sie unter https://www.kjr-miesbach.de/zuschuesse/